Aktuell:
Wir suchen derzeit nach Heilenden und DDs fĂĽr unseren Raid-Stamm.

Die Analyse-Kanäle im Discord werden am Folgetag der Raids für alle geöffnet. Eventuell kommt vorher noch etwas vom Raidleiter, je nach Zeit und Bedarf. Alle im Raid können sich gern daran beteiligen, an Log-Fakten haltend, den Raid zu verbessern. Seien es Taktiken oder individuelle Kritik (siehe dazu auch Beitritt-Seite und Kodex).

Der jeweilige Analyse-Kanal ist zeitweilig gesperrt, weil Erfahrungen mit allzuschnellen Kritiken eher negativ ausfielen und es manchmal dazu kam, dass über Nacht unnötige (und auch falsche oder schlecht informierte) Kritiken aufkamen. Diese kamen via PN oder Flüstereien usw. Mit unseren Analyse-Kanälen möchten wir diesen beiden Faktoren entgegenwirken; dem zu schnellen Urteil und der "privaten" Flüsterei. Wie unser Kodex formuliert, sind bei uns solche Dinge offen, fair und im konstruktiven Sinne zu gestalten.

Der Analyse-Kanal ist nicht nur offen für alle (nach der Phase des RL), sondern soll tatsächlich auch für sämtliche Kritik (auch für positive) genutzt werden. Jegliche Ideen, Änderungswünsche und/oder Auffälligkeiten sollten dort geklärt, erwähnt, besprochen werden.

Der Analyse-Kanal dient also einem Verbessern und Verstehen, nicht dem Vorwurf. Dieses Vorgehen dient dazu, eventuell falschen Kritiken vorzubeugen. In der Hoffnung, dass das Auseinandersetzen mit dem Raid, in Ruhe und mit ein wenig Abstand, eher zu progressiven Inhalten führt, anstatt zu übereilten. Der Kanal soll sachlich und ohne Bezug auf persönliche Dinge gefüllt werden.

 

 

Alte Information zu den Kanälen (vor 20. März 2020)

Um gemeinsam den Raid zu verbessern, gibt es im Discord immer einen Tag nach dem Raid eine Analyse zum Raidtag. Dieser Kanal ist ersteinmal für alle, außer dem Raidleiter (RL), gesperrt (der Kanal kann nur gelesen werden). Der Kanal wird dann, wenn der Raidleiter mit der eigenen Analyse fertig ist, für alle im HCMAG geöffnet.

Der jeweilige Analyse-Kanal ist zeitweilig gesperrt, weil Erfahrungen mit allzuschnellen Kritiken eher negativ ausfielen und es manchmal dazu kam, dass über Nacht unnötige (und auch falsche oder schlecht informierte) Kritiken aufkamen. Diese kamen via PN oder Flüstereien usw. Mit unseren Analyse-Kanälen möchten wir diesen beiden Faktoren entgegenwirken; dem zu schnellen Urteil und der "privaten" Flüsterei. Wie unser Kodex formuliert, sind bei uns solche Dinge offen, fair und im konstruktiven Sinne zu gestalten.

Der Analyse-Kanal ist nicht nur offen für alle (nach der Phase des RL), sondern soll tatsächlich auch für sämtliche Kritik (auch für positive) genutzt werden. Jegliche Ideen, Änderungswünsche und/oder Auffälligkeiten sollten dort geklärt, erwähnt, besprochen werden.

Der Analyse-Kanal dient also einem Verbessern und Verstehen, nicht dem Vorwurf. Der RL bespricht nur grundlegende, faktische Dinge die im Raid passierten. Dieses Vorgehen dient dazu, eventuell falschen Kritiken vorzubeugen. In der Hoffnung, dass das Auseinandersetzen mit dem Raid, in Ruhe und mit ein wenig Abstand, eher zu progressiven Inhalten führt, anstatt zu übereilten. Der Kanal soll sachlich und ohne Bezug auf persönliche Dinge gefüllt werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.